Nahezu jeder verfügt heut zu Tage über ein Smartphone mit Kamera und mobiles Internet. Diese Kombination ist einerseits sehr praktisch, da sich schnell Fotos schießen und übers Internet mit jedermann teilen lassen. Anderseits birgt ein sorgenloser Umgang mit Fotos und Videoaufnahmen viele rechtliche Tücken. Nachfolgende Informationen sollen aufzeigen, was erlaubt und was verboten ist.



Klicken Sie einfach auf den Button, um zum gewünschten Thema zu gelangen. Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie gerne die Kommentarfunktion am Ende der jeweiligen Seite nutzen!


Das Recht am eigenen Bild:


Rechte an Fotos und Videos:

Inhalte folgende demnächst!


Gewährleistungsausschluss:


Bitte beachten Sie, dass trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität, etc. der Informationen übernommen werden kann. Ebenso wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Diese Informationen ersetzen keine Rechtsberatung. Die Informationen sind allgemein gehalten, während eine Rechtsberatung sich inhaltlich ganz konkret mit Ihrem persönlichen Anliegen auseinandersetzt. Es ist daher dringend zu empfehlen, dass Sie sich, soweit Sie konkret betroffen sind, unverzüglich mit einem Rechtsanwalt in Verbindung setzten.